1/4 Jahrhundert Coiffure - Piccolo

Am 7. Mai 1994, nach einer zweiwöchigen Umbauzeit, wurde der Herrencoiffeur von «Stalder Wäutu im Hübeli» zu Coiffure Piccolo verwandelt und eröffnet.

Damen, Herren und Kinder wurden fortan im Piccolo fachmännisch, trendig und mit viel Herzblut beraten und verschönert… Das gewohnte spontane vorbeikommen der älteren Herren, führte zu logistischen Problemen, sodass die männlichen Kunden von nun an genötigt wurden, ihre Termine frühzeitig abzumachen!

Gestartet als ein Frau- Betrieb, sind derzeit im Coiffure -Piccolo drei weitere Coiffeusen beschäftigt sowie ein (ab August 2019 gar zwei) Ausbildungsplätze besetzt.

Ein grosser Stellenwert nehmen die zahlreichen Weiterbildungsseminare in fach & sozial Kompetenz ein, welche das Piccolo- Team auszeichnet und wesentlich zum Erfolg beiträgt.

Acht Coiffeusen und drei Auszubildende arbeiteten in 25 Jahren mit, auch ein Brückenjahr- Platz konnte angeboten werden.

Produkte von Alcina, Goldwell, Hairdreams, Indola und Keune, begleiteten das Piccolo Handeln von damals bis heute!

Auf Haut Coiffure Lotti, folgte nach einer soften Renovationsphase im Oktober 2013 die Neueröffnung von Coiffure – Piccolo (Grandioso)!

Ein lang gehegter Wunsch ging in Erfüllung!

Mit der Digitalisierung verschwand die Papieragenda. (Online)Anmeldungen und Kassensystem per Computer; Plastikgeld, Internetseite, Fernseher und Tablet sind nicht mehr weg zu denken.

Nebst den bewährten Kernkompetenzen konnte das Piccolo- Angebot erweitert und ausgebaut werden.

Diskrete sowie kompetente Beratung und Betreuung für Krebsbetroffene, in der eigens dafür eingerichteten Räumlichkeit, sind uns ein Anliegen.

Fasnacht schminken, Konfirmationsfrisuren am Konftag, Ferienpass, Beauty- Day’s sowie der Langnauer Weihnachtsmarkt gehören längst zur Tradition.

25 Jahre voller Emotionen, Kreationen, Kreativität, Herzblut, Freude, Geschichten, Tragödien, Happy Ends, Freundschaften, Tränen, Umarmungen, Dankbarkeit, Erinnerungen, Überraschungen, Highlights…

Coiffure -Piccolo is a never ending story…